Mongolische Rennmäuse, die ein neues Zuhause suchen

In der Puschelhilfe warten eigentlich immer einige Rennmäuse auf ein neues Zuhause.

Bitte beachte auch die Abgabebedingungen!

 

grün = frei

lila = muss noch in der Pflegestelle bleiben, kann aber gerne angefragt werden

orange = reserviert

rot = ausgezogen

Übersicht der Rennmäuse in der Pflegestelle:

  • Rennmäuse Goldi und Silver (w) frei
  • einzelne Rennmäuse (m) frei

Goldi und Silver

Die beiden Rennmausweibchen waren einzeln im Tierheim Duisburg und wurden in der Puschelhilfe vergesellschaftet.

Hier warten sie nun auf den Umzug in ihr endgültiges Zuhause :-)

Die beiden sind sehr aufgeweckt und aktiv - sie sind handzahm und neugierig (kommen zu einem angelaufen, klettern auf die Hand usw).

Ihr Alter ist unbekannt, ich würde sie auf zwischen einem und zwei Jahre schätzen.

Die zahmen Rennmäuse Goldi und Silver freuen sich auf Post von dir!

einzelne männliche Rennmäuse

Derzeit befinden sich drei einzelne Rennmausmännchen zur Vermittlung in der Puschelhilfe.

Aktuell werden sie mit Rennmäusen, die ein Zuhause besitzen, vergesellschaftet.

Anfragen für Solos können trotzdem gestellt werden - wenn die Vergesellschaftungen durch sind, bleibt auf jeden Fall ein Solo über (evt. auch mehr, falls die Kombinationen nicht klappen). 

Nikolausnotfall – 22 Rennmäuse aus einem Haushalt

Am 06.12.2016 schrieb mich eine Rennmaushalterin an, die einen Notfall bei Ebay Kleinanzeigen entdeckte: Viele Rennmäuse wurden zusammen gehalten, die Gruppen waren aber nicht nach Geschlechtern getrennt. So wurden in zwei Etappen alle 22 Rennmäuse aus diesem Haushalt abgeholt – 16 Rennmäuse zogen in die Puschelhilfe und 6 zogen direkt zu Melanie (die eine Gruppe vermitteln möchte. Stand Juli 2017: Beide Gruppen sind noch bei ihr! Bei Interesse an einer Gruppe von Melanie hat, bitte Kontakt an mich, ich leite es dann an sie weiter).

In der Puschelhilfe sind außerdem noch 1 x 3 Rennmausbabys und 1 x 1 Rennmausbaby geboren.

Die meisten Gruppen haben bereits ihre eigenen Körnergeber gefunden! Die übrig gebliebenen Mäuse sind, bis auf Mama Minerva, alle von Juni 2016.

 

Alle Rennmäuse aus dem Nikolausnotfall haben neue Besitzer gefunden!