Rennmäuse, die ein neues Zuhause gefunden haben

(ab 2016; ältere Vermittlungen siehe "im neuen Zuhause 2011-2015")

Nikolausnotfall – 22 Rennmäuse aus einem Haushalt (mit Nachwuchs 26 Rennmäuse)

Am 06.12.2016 schrieb mich eine Rennmaushalterin an, die einen Notfall bei Ebay Kleinanzeigen entdeckte: Viele Rennmäuse wurden zusammen gehalten, die Gruppen waren aber nicht nach Geschlechtern getrennt. So wurden in zwei Etappen alle 22 Rennmäuse aus diesem Haushalt abgeholt – 16 Rennmäuse zogen in die Puschelhilfe und 6 zogen direkt zu Melanie (die eine Gruppe vermitteln möchte. Stand Juli 2017: Beide Gruppen sind noch bei ihr! Bei Interesse an einer Gruppe von Melanie hat, bitte Kontakt an mich, ich leite es dann an sie weiter).

In der Puschelhilfe sind außerdem noch 1 x 3 Rennmausbabys und 1 x 1 Rennmausbaby geboren.

Die meisten Gruppen haben bereits ihre eigenen Körnergeber gefunden! Die übrig gebliebenen Mäuse sind, bis auf Mama Minerva, alle von Juni 2016.

 

Alle Rennmäuse aus dem Nikolausnotfall haben neue Besitzer gefunden!

Wotan

Am 21.06.2016 ist Rennmauskastrat Wotan aus dem Tierheim Duisburg in die Puschelhilfe gezogen. Er wurde mit Rennmausweibchen Keks vergesellschaftet, aber leider schlug die Vergesellschaftung fehl und er sitzt wieder alleine. 

Wotan sucht einen netten Rennmauskumpel (männlich oder weiblich), zu dem er ziehen kann.

Alternativ kann eine einzelne Rennmaus für ihn in die Puschelhilfe ziehen.

  • Status: ausgezogen

Krümel und Flocke

Nachdem Keks und Krümel (Kohlfuchs, geboren am 01.06.2015) sich verstritten hatten, zog im Februar Rennmaus Flocke ein.

Krümel wurde hier mit Flocke vergesellschaftet und die beiden suchen nun gemeinsam ein neues Zuhause. Flocke ist im Januar 2015 geboren, ihre Farbe müsste Altweiss Schecke sein (aber ohne Gewähr) und beide sind ganz zahm <3

Sie würden sich auch gut als Anfängermäuse eignen, da sie leicht händelbar sind und eine feste Rangordnung haben (Flocke ist die Chefin und Krümel akzeptiert dies voll und ganz).

Am 12.08.2016 sind die beiden in ein schönes Zuhause gezogen!

  • Status: ausgezogen zu Sonja nach Alpen

Fotos von Krümel und Flocke:

Keks und Smiley

Am 02.05.2015 ist die einzelne, weibliche Rennmaus Keks eingezogen. Sie hat sich leider mit ihrer Partnerin zerstritten. Keks ist ein Schwarzschecke und im August 2014 geboren.

Sie sollte zu einer anderen Einzelmaus vermittelt werden, doch leider hat sich niemand gefunden. Als sie für meinen Geschmack zu lange alleine war, ich aber auch keine Einzelmaus in der Nähe zum Vergesellschaften gefunden habe, habe ich ihr ein Jungtier dazu geholt: Krümel, ein Kohlfuchs, ist am 31.07.2015 eingezogen (geboren am 01.06.2015). Die beiden wurden zusammen gesetzt und verstanden sich anfangs gut.

Sie wurden erst vergesellschaftet (langsam mehr Platz und mehr Gegenstände) und sind dann zusammen in ein schönes Zuhause gezogen.

Leider haben sie sich dort von einer anderen Seite gezeigt und sich gestritten - nichts hat geholfen, die beiden waren sich ständig am Jagen.

Also sind sie zurück in die Pflegestelle gezogen: Ich wollte sie kurz beobachten, dachte aber fest daran, sie trennen zu müssen. Allerdings benahmen sie sich hier, als wäre nie etwas gewesen, und sind wieder gute Freundinnen.

Allerdings haben sie sich nach einiger Zeit dann auch bei mir verstritten und leider hat Krümel eine Bissverletzung davon getragen. 

Die beiden wurden getrennt.

Keks ist daraufhin zu einer erwachsenen weiblichen Rennmaus zur Vergesellschaftung gezogen, jedoch schlug diese fehl.

Sie ist hierhin zurück gezogen und am 21.06.2016 ist Rennmauskastrat Wotan aus dem Tierheim Duisburg hier eingezogen, aber leider schlug auch hier die Vergesellschaftung fehl.

Am 14.08.2016 ist dann Rennmausweibchen Smiley eingezogen - ebenfalls ein Schwarzschecke, aber sie ist stabiler als Keks und hat eher graues als schwarzes Fell; außerdem hat sie überall kleine weiße Punkte im Fell. Sie ist am 03.12.2014 geboren. Smiley ist ganz zahm und eine absolut liebe Maus - und sie da: Die Vergesellschaftung hat geklappt und beide können in ein schönes Zuhause ziehen <3

  • Status: ausgezogen

Fotos von Keks und Smiley:

Fotos von Krümel und Keks:

Toffee

Toffee war die Partnerin von Oreo, sie zog nach Oreo auch noch ein.

Sie hat ein schönes Zuhause und eine Partnerin in Stuttgart gefunden, wo wir sie am 04.06.2016 auf unserem Weg in den Urlaub (nach München) mit hin nahmen.

Oreo

Am 07.03.2016 Rennmaus Oreo ist als Einzelmaus eingezogen, da sie sich nicht mehr mit ihrer Schwester Toffee verstanden hat. Sie ist im April 2015 geboren.

Am 02.04.2016 ist sie zu einer anderen Rennmaus gezogen, die Vergesellschaftung hat geklappt und die beiden genießen nun ihr Leben zu zweit :)

  • Status: ausgezogen

Cap und Capper

Am 21.11.2015 sind mehrere Tiere aus dem Tierheim Duisburg eingezogen, darunter auch die beiden jungen Rennmäuse Cap und Capper. Sie stammen aus einer Sicherstellung des Ordnungsamtes.

Die beiden sind schwarz und männlich, aktiv aber noch recht scheu.

Am 21.03.1016 sind sie in ihr eigenes Zuhause gezogen :)

  • Status: ausgezogen